Medienmitteilung vom 23. August 2017

Wie «Honey» die Welt verändert –
am Campaigning Summit Switzerland

Sie bewegte Tausende von jungen Menschen. Sie sät Mut und Hoffnung. Sie setzt sich für Frauen und ihre unkonventionelle Leidenschaft ein: Fussball. Dabei lässt sie sich nicht durch bestehende Grenzen und Konventionen von ihrer Vision abbringen. Honey Thaljieh aus Bethlehem schrieb als erste Profi-Fussballerin und Captain der Palästinensischen Frauen-Nationalmannschaft (Fussball-) Geschichte. Sie kämpft bis heute für Frauen und ihre Freiheiten. Honey Thaljieh (FIFA Communication Manager) ist am 16. März 2018 Referentin beim Campaigning Summit Switzerland.


Mit ihrem Referat «Women's Football in Palestine: Creating Change Against All Odds» wird sie ihre inspirierende Geschichte mit den Teilnehmenden teilen und aufzeigen, wie man mit einem starken Willen und einem mutigen Ansatz seine Ziele erreichen kann. Denn darum geht es beim Campaigning:


«Wenn du etwas in der Welt verändern oder Barrieren brechen willst, ist der Campaigning Ansatz bahnbrechend. Das zeigte sich schon während meiner ganzen Zeit im Frauenfußball in Palästina. Ich freue mich, Teil eines Events zu sein, der leidenschaftliche Menschen aus aller Welt mit einem gemeinsamen Ziel zusammenbringt: Die Welt ein Stück zu verändern und nachhaltig eine positive Wirkung hinterlassen möchten», so Honey über den Campaigning Summit Switzerland.


Neben Honey Thaljieh referiert auch die Unternehmerin Vanessa Weber, zum Thema «Storytelling mit Loyalitätseffekt oder wie man den Kunden zum Helden macht». Der 6. Campaigning Summit Switzerland findet am 16. März 2018 unter dem Motto «Campaigning for Leadership» statt und bringt starke, charismatische Campaignerinnen auf die Bühne. Es sei insbesondere der Wunsch der Campaigning Summit Switzerland Community, starke Frauen als Referentinnen auf der Bühne zu sehen, informieren die Veranstalter. Männer seien als Referenten je nach Thema oft überrepräsentiert. Die Organisator und Hauptsponsor business campaigning GmbH fokussiert sich daher bei der Auswahl der Referentinnen für den nächsten Campaigning Summit Switzerland primär auf Frauen, die als Campaignerinnen etwas in der Welt bewegt haben.


«Honey Thaljieh ist eine Persönlichkeit , die nicht nur eine spannende Geschichte zu erzählen, sondern sich für ihre Vision gegen Konventionen, kulturelle Normen und Wiederstände durchgesetzt und damit auch ein Stück der Welt zum Positiven verändert hat. Sie ist damit eine ideale Referentin für den Campaigning Summit Switzerland», so Peter Metzinger,  Veranstalter des Campaigning Summit Switzerland.

Der Campaigning Summit Switzerland ist die internationale Plattform in der Schweiz für Campaigning. Es ist der einzige Event, an dem sich Unternehmen und Verbände mit NGOs, Public Affairs und politische Kommunikation mit Wahlkampf, Werbung, PR und Social Media mit Change Management treffen, austauschen, gegenseitig inspirieren und voneinander lernen. Das 6. Gipfeltreffen für Campaigner mit internationalen Top-Referenten findet am 16. März 2018 statt.

 

Mehr Informationen und Tickets gibt es unter: http://www.campaigningsummitswitzerland.com.

© 2019 – Campaigning Summit Switzerland