Über den Campaigning Summit Switzerland 2017

Peter Metzinger definiert Campaigning als «die Kunst, alle Register ziehen zu können, um Menschen zu mobilisieren und möglichst effizient seine Ziele zu erreichen.» 

Campaigning will konkrete Veränderung. Diese zu bewirken erfordert hin und wieder, über den Tellerrand der professionellen Deformation hinauszuschauen, die jeden irgendwann einmal erwischt, die Bequemlichkeit der renommierten Wege zu verlassen und auch mal etwas völlig Neues zu wagen, das einfach quer in der Landschaft steht.

Eine gute Kampagne mobilisiert Menschen, um gemeinsam für ein Ziel oder eine Vision zu kämpfen. Der Event vermittelt wie jeder Einzelne, sowie Unternehmen, Agenturen und NGOs mit Campaigning möglichst effizient und effektiv ihre Ziele erreichen.

Cross-medial, interdisziplinär, integriert – auch diese Begriffe sind inhärente Eigenschaften des Campaigning. Denn es geht immer darum, alle Register ziehen zu können, um durch die Wahl des richtigen Tools kein Geld aus dem Fenster zu werfen. Die Werkzeugkoffer reichen bis hin zu Organisations-, Persönlichkeits- und massgeschneiderter Applikationsentwicklung.

Referentinnen und Referenten

Michael Brandtner 

Markenpositionierungsexperte und Associate von Ries & Ries

«Markenpositionierung im 21. Jahrhundert – So gewinnen Sie im analogen und digitalen Wettbewerb von heute und morgen»

Michael Brandtner ist Österreichs führender Markenpositionierungsexperte und seit 2001 exklusiver Associate von Ries & Ries im deutschen Sprachraum. Als Markenstratege unterstützte er nationale und internationale Unternehmen aus über 50 Branchen im Bereich der strategischen Marken- und Unternehmenspositionierung. Zudem ist Buchautor, Kolumnist und ein gefragter Referent. In seinem Referat am Campaigning Summit Switzerland 2017 wird Michael Brandtner über die Wichtigkeit der strategischen Markenpositionierung im heutigen Zeitalter sprechen, welche den Erfolg einer Kampagne und die Zukunft eines Unternehmens massgebend beeinflusst.

 

Jonathan Ellis

Head of Policy Research and Advocacy, British Red Cross

«Practical tools for campaign planning – what we can all learn from advocacy campaigns across the world»

Als Head of Policy Research and Advocacy beim British Red Cross hat Jonathan Ellis in den letzten 15 Jahren eine Vielzahl an erfolgreichen Advocacy-Kampagnen lanciert und geleitet. Zudem war er an der Entwicklung von Advocacy-Kampagnen in verschiedenen Ländern der Welt beteiligt, darunter in Thailand oder Südafrika. In seinem Referat am #CSCH17 wird Jonathan uns Tools aus dem Advocacy-Bereich vorstellen, mithilfe derer sich die Kampagnenplanung für alle Arten von Campaigning effizienter und besser gestalten lässt. Damit wird er die Brücke von Insiderwissen aus dem Advocacy-Bereich zu wichtigem Know-How schlagen, welches auch für Campaigner aus dem Unternehmensbereich sowie für den Marketing- und Salesbereich relevant ist.

 

Team Operation Libero

Liberale politische Bewegung in der Schweiz

«Campaigning aus dem Nichts – Wie man eine Riesenwelle schlägt und danach darauf reitet»

Operation Libero, gegründet am 13. Oktober 2014, steht für einen Umbruch in der Schweizer Politlandschaft. Spätestens seit der Durchsetzungsinitiative ist das dynamische Team von Operation Libero in aller Munde und seither bekannt für erfolgreiche, wirksame und bewegende Kampagnen. In ihrem Referat am Campaigning Summit Switzerland berichtet das junge Erfolgsteam, wie man wirksame und inspirierende Kampagnen aus dem Nichts macht und wie man den Erfolg danach für sich und weitere Kampagnen nutzen kann. Dabei wird wichtiges Know-How zur Entstehung von Kampagnen und vor allem auch zu Teamarbeit, die hinter Kampagnen steckt, vermittelt, welches branchenübergreifend für jeden Campaigner von grosser Bedeutung ist. 

 

Yuri van Geest

Keynote-Speaker, CIO & Co-Founder at ExOxo

«Digital Big Bang – we are right in the middle of it!»

Die digitale Transformation geschieht nicht in der Zukunft, wir stecken bereits mittendrin! Von der Technologie und Innovation getrieben, hilft Yuri Van Geest Tausenden von Leuten und Unternehmen auf der ganzen Welt, sich auf den Wandel durch die Digitalisierung und Automatisierung vorzubereiten und eine entsprechende Denkweise zu entwickeln. Denn eins steht fest: Neue exponentielle Technologien fordern auch neue Organisations- und Marketingmodelle. 

 

Stephan Klapproth

Fernsehmoderator
Eröffnungsrede und Moderation

Nach 22 Jahren als Frontmann des Informationsmagazins 10vor10 gehört Stephan Klapproth zu den erfahrensten Nachrichtenmoderatoren im deutschsprachigen Raum. Als Senior News Anchor ist er zuständig für Sondersendungen zu internationalen Grossereignissen. Darüber hinaus ist er aufgebrochen zu neuen Ufern - bzw. in neue Tiefen: Er leitet regelmässig einstündige TV-Gespräche mit führenden Zeitgenossen aus den Feldern Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Sendung  «Sternstunde Philosophie» von SRF und 3sat.

Peter Metzinger 

Campaigner, Dozent und Inhaber von business campaigning GmbH
Veranstalter, Moderation und Plenumsdiskussion

Als Physiker lernte Peter Metzinger Präzision im Formulieren sowie Logik und Analytik im Denken. Diese Grundvoraussetzungen erfolgreicher Kommunikation bilden die Basis einer ganzheitlichen Denkweise, bei der man Problemen auf den Grund geht, um dann die wirklich beste Lösung zu finden. Peter Metzinger macht Campaigning seit 1982. Von 1984-1997 arbeitete er für Greenpeace, seit 1998 für seine Beratungsagentur business campaigning GmbH, sowie als Dozent und Startup-Trainer. Er ist Autor und Co-Autor mehrerer Bücher zu den Themen Campaigning und Social Media.

 

Stuart Goodman 

Trainer, Coach und Inhaber von Goodman Creative Learning GmbH
Auflockerungssreferat 

Stuart Goodman stammt aus Manchester im Norden von England und befasst sich seit zwei Jahrzehnten professionell mit Lernen, Leben und Lachen. Nach seine Wanderjahren in Israel, Deutschland, Spanien und 3 Jahren Weltreisen auf einem Kreuzfahrtschiff landete Stuart in der Schweiz. Unternehmen fast aller Branchen und Größenordnungen setzen auf Stuart Goodman. Auf dem Campaigning Summit Switzerland wird er Lachyoga mit den Teilnehmenden machen. Lachyoga ist eine einfache Technik, die auf Hasya Yoga aus Indien basiert und stärkt das Immunsystem. Das Referat wird neben Lachen und Humor auch Elemente über Gesichtlesen und Charakteranalyse beinhalten.

Partner

Programm

09.00

Ankunft und Begrüssungscafé

09.15

Stephan Klapproth Eröffnungsrede

09.30

Michael Brandtner «Markenpositionierung im 21. Jahrhundert – So gewinnen Sie im analogen und digitalen Wettbewerb von heute und morgen»

Im Anschluss an den Best-Practice Talk moderierter Q&A-Teil

10.10

BarCamp Slot

10.40

Jonathan Ellis «Practical tools for campaign planning – what we can all learn from advocacy campaigns across the world»

Im Anschluss an den Best-Practice Talk moderierter Q&A-Teil

11.20

BarCamp Slot

11.50

Mittagspause 

13.00

Stuart Goodman Auflockerungsreferat

13.20

Peter Metzinger Überraschungsreferat

Im Anschluss an das Überraschungsreferat moderierter Q&A-Teil

14.00

Operation Libero «Campaigning aus dem Nichts – Wie man eine Riesenwelle schlägt und danach darauf reitet»

Im Anschluss an den Best-Practice Talk moderierter Q&A-Teil

14.40

BarCamp Slot mit Operation Libero / Networking-Pause

15.00

Pause 

15.20

Yuri van Geest «Digital Big Bang – we are right in the middle of it!»

Im Anschluss an den Best-Practice Talk moderierter Q&A-Teil

16.00

Abschliessende Worte, etc.

16.15

Offizielles Ende der Veranstaltung

Community

Diese Menschen gehören zu unserer Campaigning Summit Switzerland-Community.

Sie kennen den Campaigning Summit Switzerland und sind begeistert.

Prof. Dr. Michael Boenigk

Head of Competence Center for Corporate Communications, Institute for Communications and Marketing, Lucerne University for Applied Sciences and Arts/ HSLU

«Campaigning wird als wirksames Mittel für den Kommunikationserfolg von Unternehmen und Institutionen in Zukunft zentral sein. Das Nutzungsverhalten und die darauf abgestimmte schrittweise Entwicklung von Beziehungen stehen dabei im Vordergrund.»    

Charly Suter

Marktmanager Geschäfts­kunden, PostFinance AG
«Campaigning ist der Ansatz der extremen Zielgruppenorientierung. Beim Campaigning entwickelt man Kampagnen, die für die Zielgruppe tatsächlich relevant und ansprechend sind und nicht nur, weil man meint, sie seien es.»    

Celinda Lake

Speaker 2015 / Lake Research Partners

«The Campaigning Summit Switzerland is a marketplace full of inspiration, knowledge and ideas. As such, it is a must-attend for campaigning afficionados around the globe.» 

Dominique von Matt

Speaker 2014 / JVM

«Je mehr die Kunden nur noch miteinander statt mit uns reden, desto wichtiger wird Campaigning.» 

Sunnie J. Groeneveld

Gründerin Inspire925 und Speaker 2015

«The Campaigning Summit is a must-attend if you want to learn how to put ideas into action. Because every idea – no matter how big or small – can only succeed in reality if you move other people’s minds and hearts to make it happen with you. And that’s what campaigning is all about!»

Gregor Poynton

Head of Content and Brand at Portland / Speaker 2014

«Learning from and talking to the best campaigners from across Europe really makes the Campaigning Summit Switzerland a must attend to ensure you are at the forefront of the latest campaign strategies and tactics.»

Dr. René Buholzer

Head Public Policy & Sustainability Affairs bei der Credit Suisse AG

«Campaigning Summit Switzerland = Networking und Anregungen für strategische Kommunikation und Kampagnen-Management.»

 

Daniel Graf

Speaker 2015 / gamechanger

«Ich freue mich, am Campaigning Summit Switzerland wieder Leute zu treffen, die nicht lange fackeln, sondern für etwas brennen.»

Markus Baumgartner

Banker, Finanzjournalist und Kommunikationsberater / b-public

«Der Campaigning Summit Switzerland hilft auf die Sprünge. Der Fokus auf Produkt-Kommunikation reicht nicht für den Erfolg. Campaigning motiviert zum ganzheitlichen (Nach-)Denken. Der Campaigning Summit Switzerland ist dafür eine geniale Inspirationsquelle.»

Ozanii Bananii

The creative Rocknrolla, www.sugarsugarsugar.ch and/or/also/cool www.bananii.ch

«Der Campaigning Summit Switzerland ist wie ein gutes Konzert, bei dem die richtigen Klänge versteckte Gedanken und Ideen in mein Bewusstsein befördern. Cooles Gefühl.» 

Max Gurtner

MBA Uni St.Gallen, Berater von Startups & Dozent für Krisenkommunikation, leitete u.a. die Corporate Communications von Roche, Zürich und SRG

«Campaigning umschreibt die Summe von Aktionen, um Menschen, Institutionen und politische Prozesse zu beeinflussen. Campaigning ist attraktiv und effektiv, weil es reales Tun zielgerichtet mit Kommunikation verknüpft. Der Campaigning Summit Switzerland ist für mich Inspiration und Kommunikations-Marktplatz in einem.»

 

Andrea Schneider 

General Manager, Internationale Physik Olympiade 2016

«Warum Campaigning? Weil es funktioniert! Egal, ob man es nun Campaigning nennt, Lobbying oder einen Feldzug für eine Sache. Es geht darum, Menschen zu bewegen. Um einen Wandel herbeizuführen. Für eine neue Welt. Der Campaigning Summit Switzerland bietet für mich die Plattform, um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen, neuen Input zu erfahren und eine Menge zu lernen – und das durch den Perspektivenwechsel.»

 

Prof. Ursula Stalder / IKM

Senior Researcher/ Dozentin Online-Kommunikation am Institut für Kommunikation und Marketing IKM

«Campaigning ist ein exzellentes Prinzip, um etwas zu bewegen – egal ob das Ziel ist, ein Anliegen in die Öffentlichkeit zu bringen oder ein Projekt im eigenen Unternehmen voranzutreiben.»

Daniel Probst

Direktor Solothurner Handelskammer

«Campaigning Summit Switzerland ist, wenn Ihnen im Minutentakt neue Ideen durch den Kopf schiessen.» 

 

Christoph Bugnon

Mitglied der Geschäftsleitung der Urner Kantonalbank

«Hier tauschen sich Menschen mit unkonventionellen Ideen und Ansichten aus. Der ideale Treffpunkt zum Networken – damit sind wir immer einen Schritt voraus.»  

Jörg Eugster

CEO & Founder bei OPAG Online Promotion AG & Internetunternehmer aus Leidenschaft seit 1998

«Der Campaigning Summit Switzerland ist hochprofessionell organisiert, mit Passion für das Detail und Pointierungen. Die Top-Referate sind vielseitig, sehr interessant und spannend.»  

BarCamps

You spoke, we listened. Ein besonders grosser Wunsch der Teilnehmer sind die Networking-Möglichkeiten. Deshalb bieten wir zwischen den Referaten sogenannte BarCamps an.

Folgende BarCamps werden am #CSCH17 stattfinden:
Michael Brandtner
BarCamp anschliessend an die Q&A Session nach ihrem Referat (findet im Folium statt)

Andrea Holenstein
Stakeholder: Wer beeinflusst, ob Du Dein Ziel erreichst?

Christoph Musy
Mobilisierung – Auch jenseits der Generation ü50 und bis ins letzte Tal der Schweiz.
Jonathan Ellis
BarCamp anschliessend an die Q&A Session nach seinem Referat (findet im Folium statt)
Operation Libero
BarCamp anschliessend an die Q&A Session nach seinem Referat (findet im Folium statt)

Markus Sorg

Wie digitalisieren wir das Undigitalisierbare? Beispielsweise die persönliche Begegnung vor Ort...

Simon Hugi

Campaigning im turbulenten USR3-Abstimmungskampf – was sind die wichtigsten Learnings?

Yuri van Geest
BarCamp anschliessend an die Q&A Session nach seinem Referat (findet im Folium statt)

Thomas Wickart

Effizientes Kampagnen Management trotz schmalem Budget, ist das möglich? Z.B. bei Vereinen und Stiftungen.

Toolbox

Auf dem Campaigning Summit Switzerland 2017 gibt es die Toolbox. Hier können sich ausgewählte Unternehmen mit einem speziellen, von uns getesteten und als hilfreich empfundenen Programm, Software oder einer Dienstleistungen vorstellen. Die Toolbox bietet vor allem die Möglichkeit direkt in Interaktion zu treten und das Angebot vor Ort auszutesten.

Evernote

Live-Notizen – mit den Evernote-Live-Notizen kommen die Teilnehmer in den Genuss einer
schriftlichen Aufzeichnung aller Referate. Die Zugangsdaten zum öffentlichen Evernote-Notizbuch werden den Teilnehmern nach dem #CSCH17 bekanntgegeben. www.evernote.com

Yawave

Die Energie Sozialer Netze Multiplizieren – Gute Freunde, motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden, etc. – es gibt viel Energie in deinem Netzwerk. Nutze diese Energie mit der Revolution der Netzwerk-Aktivierung. Aktiviere jeden Kontaktpunkt für den Erfolg deiner Projekte und Ziele, überwache die Dynamik, steuere das Netzwerk, und belohne Engagement. www.yawave.com

Sthar

Social Thermodynamics Applied Research. www.sthar.com

Stuart Goodman

Lachyoga – Kleine Ursache – grosse Wirkung! Lachyoga verbindet Menschen auf einfache Art und Weise, hilft Konflikte zu lösen und macht fit und erfolgreich für den Alltag. Lachyoga macht Spass; wer viel lacht ist glücklicher, erfolgreicher und gesünder. www.goodman-lachyoga.ch

© 2019 – Campaigning Summit Switzerland