Künstliche Intelligenz - die 3. Hand, die nebenbei allerlei erledigt

Ersetzt Künstliche Intelligenz bestehende Arbeitsplätze oder erschliesst sie uns neue Möglichkeiten? In der Schnittstelle zwischen Marketing, Kommunikation und Unternehmensführung, so sind wir überzeugt, ist sicherlich letzteres der Fall.



Denn die «Big Data», mit der Künstliche Intelligenz arbeitet, ist schon seit längerem in zahlreichen Unternehmen vorhanden - bisher fehlten ihnen aber die nötigen Ressourcen und das Know-How, die riesigen Datenmengen auszuwerten und zielgerichtet einzusetzen. Künstliche Intelligenz kann systematisch Muster erkennen, die normalerweise nur vom menschlichen Auge wahrnehmbar wären. Was früher Stunden dauerte, ist heute dank Künstlicher Intelligenz also innert kürzester Zeit möglich.


So schliesst Künstliche Intelligenz eine wichtige Lücke zwischen Produkt und Marketing: Indem sie Unternehmen mittels Datenauswertung ermöglicht, Produkte der Zielgruppe entsprechend zu optimieren, lässt sie wiederum das Marketing effizienter werden. Diese Wechselwirkung hat einen direkten Einfluss auf den «Return on Investment», was den Unternehmen die Möglichkeit gibt, ihr Geschäftsmodell zu verbessern. So steigert Künstliche Intelligenz also den Nutzen, den Firmen ihren Kunden und letztendlich der ganzen Gesellschaft bieten. Ganz im Sinne unserer Firmenvision «sinnvolle Kampagnen für sinnvolle Ideen» - oder in Marketingsprache formuliert «sinnvolle Kampagnen für sinnvolle Produkte» - wird es also immer schwieriger, unsinnige Produkte und Angebote auf dem Markt zu verkaufen.


Zwei Beispiele sollen illustrieren, wie man Künstliche Intelligenz nutzenbringend einsetzen kann und welche Chancen sie uns im Bereich von Campaigning und Marketing bietet. Seit 2017 setzt business campaigning GmbH Künstliche Intelligenz im Rahmen von Kampagnen ein.


Wir unterstützen die Hypothekarbank Lenzburg bei ihrer Jubiläumskampagne zu ihrem 150. Geburtstag. Mit dem Ziel, Imagevideos zu produzieren, die den Nerv der Zeit und der Zielgruppe treffen, werten wir sämtliche online verfügbaren Videos im Raum Zürich und Aargau mit Künstlicher Intelligenz aus. Mithilfe der systematischen Musterkennung können wir also evaluieren, welche Art von Video am meisten und am längsten angeschaut sowie am häufigsten geteilt wird. So können wir das geplante Imagevideo der Zielgruppe entsprechend gestalten und unsere Kommunikation optimieren. Des Weiteren können wir feststellen, welche Themen unsere Zielgruppe zur Zeit beschäftigt und wer die wichtigsten Multiplikatoren sind. Die selbe Evaluation durch einen Mitarbeiter würde nicht nur mehr Personal, sondern auch mehr Zeit kosten, was wiederum das Budget der vorgesehenen Kampagne überschreiten würde. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz ersetzt in diesem Beispiel also keine Arbeitskräfte, sondern erschafft im Rahmen bestehender Arbeitsplätze und Budgets neue, vorher undenkbare Möglichkeiten und erlaubt uns so hoffentlich eine enorme Wirksamkeitssteigerung.


Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz hat sich auch im Rahmen der Faktencheck-Kampagne im Zusammenhang mit der AHV2020-Abstimmung sehr bewährt. Dank Künstlicher Intelligenz konnten wir quasi in Echtzeit alle online verfügbaren Daten zu relevanten Themen sammeln und diese auswerten. So war es uns nicht nur möglich, Veränderungen und Trends frühzeitig zu erkennen und die vielversprechendsten Kampagnen-Botschaften zu identifizieren, sondern auch genau zu eruieren, welche der Social-Media Nutzer diejenigen mit der grössten Hebelwirkung waren und zu welchen Tageszeiten der Dialog mit diesen die grösste Reichweite erzielte. Auch hier zeigt sich: Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz ist zeitsparend, wirtschaftlich und ressourcenschonend. Anstatt dass Künstliche Intelligenz Arbeitskräfte ersetzte, hatten wir dank ihr die Chance, unseren Fokus auf die kreativen Prozesse zu legen.


Zu diesem Thema findet eine KI-Lernwerkstatt mit dem Titel «Künstliche Intelligenz - Chancen nutzen, der Konkurrenz voraus sein.» statt:

  • Wo: Digital Summit für KMU, Messe Zürich

  • Wann: 28. August 2018, 13:00 Uhr


************* Promotion *************

Wussten Sie, dass business campaigning GmbH schon seit Mitte 2017 Künstliche Intelligenz in Kampagnen einsetzt? Wollen Sie mit Künstlicher Intelligenz Ihrer Konkurrenz voraus sein? Dann melden Sie sich am besten gleich jetzt bei info@businesscampaigning.com

0 Ansichten

© 2019 – Campaigning Summit Switzerland